Aktuelles

 

Wir wünschen allen keine lange Weile und Gesundheit.    : )

 

 

 

Corona

Lara, Lea, Piet und Anni haben uns eine Foto von ihrem tollen Regenbogen geschickt.

 

Regenbogen

Die Idee stammt aus dem Land Italien. Dort sind besonders viele Menschen an dem Coronavirus erkrankt. Damit sich nicht noch mehr anstecken, sollen alle zu Hause bleiben. „Alles wird gut!“ In der Situation haben italienische Kinder angefangen, Regenbogen zu malen und in die Fenster zu hängen. Auf einige Bilder haben sie geschrieben: „Wir bleiben zu Hause. Bleibt ihr auch zu Hause!“ Auf anderen steht: „Alles wird gut!“ So wollen sie zeigen, dass alle in der schwierigen Situation zusammenhalten. Regenbogen zum Ausmalen. Wenn ihr noch auf der Suche nach einer Vorlage seid: Auf unserer Internetseite nrz.de/regenbogen findet ihr ein Bild von einem Regenbogen mit dem Waschbären Checky. Das könnt ihr ganz einfach ausdrucken. Viel Spaß!

 

Wenn ihr schon ein Bild gemalt habt, oder dieses noch vorhabt, könnt ihr es abfotografieren, dazu schreiben, wer es gemalt hat und uns zusenden.

Wir werden das Bild dann ausdrucken und im Familienzentrum aufhängen.

 

  

 

Auch wenn ihr Fragen, Wünsche oder Anregungen habt, könnt ihr gerne  über unsere Seite mit uns in Kontakt bleiben.

 

 

 

 

 

 

Unsere Schließzeit ist vom 03.08.2020 bis einschließlich 21.08.2020

 

 

 

Wir sind auf der Suche nach Menschen im Rentenalter, die  Zeit und Spaß haben, im Umgang mit Kindern generationsübergreifend ehrenamtlich tätig zu werden.

 

Wenn Erfahrungen weitergegeben werden können, ist dieses ein Geschenk, welches Kinder gerne entgegennehmen.

 

Wer z.B. die Möglichkeit hat, Kindern etwas vorzulesen, mit ihnen etwas Kleines aus Holz herzustellen, oder etwas ähnliches, den bitten wir, sich unter 05171 / 7904012 oder schriftlich bei uns zu melden.

 

Vielen Dank im Voraus